Zum Inhalt springen

Overline

BHUTAN

EINE REISE INS KÖNIGREICH BHUTAN: WO GLÜCK AUF DEN GIPFELN RUHT

Bhutan, ein Land von atemberaubender Schönheit, liegt eingebettet in den östlichen Ausläufern des Himalaya. Dieses einzigartige Königreich hat sich bewusst dafür entschieden, das Bruttonationalglück über das Bruttoinlandsprodukt zu stellen, und bietet somit eine unvergleichliche Erfahrung für Reisende, die auf der Suche nach authentischer Kultur, atemberaubenden Landschaften und innerem Frieden sind. Um die Menge an Touristen im Land zu schränken, hat Bhutan seit vielen Jahren eine Touristensteuer eingeführt.

DIE LÄNDER DES HIMALAYA HAUTNAH ERLEBEN…

UNSERE BHUTAN REISEN

HIGHLIGHTS BHUTAN

9 TAGE | BEI 2 PERSONEN AB 3.390 €

NEPAL – BHUTAN (AUF ANFRAGE)

LAND & LEUTE

Die Menschen Bhutans sind bekannt für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft. Schon bei der Ankunft spürt man die warme Atmosphäre, die das Land umgibt. Die Bhutaner legen großen Wert auf ihre Traditionen und ihren kulturellen Reichtum. Die Kleidung, wie der gho für Männer und der kira für Frauen, ist ein lebendiges Beispiel für die Bewahrung der kulturellen Identität. Während Ihrer Reise werden Sie die Gelegenheit haben, mit Einheimischen in Kontakt zu treten, ihre Geschichten zu hören und vielleicht sogar an traditionellen Festen und Zeremonien teilzunehmen.

Bhutan ist bekannt für seine farbenfrohen Festivals, bei denen Tänze, Gesänge und kulturelle Vorführungen im Mittelpunkt stehen. Das Tsechu-Festival ist eines der bedeutendsten Ereignisse im bhutanischen Kalender und zieht Menschen aus verschiedenen Teilen des Landes an.

Neben der reichen Kultur bietet Bhutan aber auch eine atemberaubende Natur. Die unberührte Landschaft, üppige Täler, majestätische Berge und übersäte Gebetsfahnen erzeugen eine surreal wirkende Kulisse. Wanderungen durch das Paro-Tal oder das Phobjikha-Tal ermöglichen es Ihnen, die Natur in ihrer ganzen Pracht zu erleben und mit dem Herzen des Landes in Kontakt zu treten.

REISEZEIT & KLIMA

Bhutan ist ein ganzjähriges Reiseziel, und die beste Zeit für Ihren Besuch kann je nachdem, was Sie erleben möchten, variieren. Hier sind einige Informationen zu den verschiedenen Jahreszeiten in Bhutan:

Herbst (September bis November): Dies ist normalerweise die beliebteste Reisezeit in Bhutan. Das Wetter ist in dieser Zeit angenehm, mit klarem Himmel und milden Temperaturen. Die Landschaft ist in den Herbstmonaten besonders schön, da die Bäume ihre Blätter verfärben und die Berge klar sichtbar sind. Dies ist auch die Zeit, in der viele kulturelle Feste und Veranstaltungen stattfinden.

Frühling (März bis Mai): Der Frühling ist eine weitere gute Zeit für einen Besuch in Bhutan. Die Temperaturen sind mild, und die Blumen beginnen zu blühen, was die Landschaft besonders reizvoll macht. Diese Jahreszeit eignet sich gut für Wanderungen und kulturelle Erkundungen.

Winter (Dezember bis Februar): Die Wintermonate können in Bhutan ziemlich kalt sein, insbesondere in höher gelegenen Gebieten. Dies ist jedoch eine großartige Zeit für Touristen, die weniger Menschenmassen mögen und die ruhige Atmosphäre genießen. Sie können auch die Klöster und Tempel in Ruhe erkunden.

Sommer (Juni bis August): Der Sommer ist die Regenzeit in Bhutan, was zu feuchtem Wetter und gelegentlichen Straßensperren aufgrund von Erdrutschen führen kann. Dies ist jedoch eine gute Zeit für Naturliebhaber, da die Landschaft grün und üppig ist. Wenn Sie Trekking mögen und bereit sind, mit den Regenfällen umzugehen, könnte der Sommer eine Option sein.

Bitte beachten Sie, dass das Wetter in Bhutan je nach Region variieren kann. In den höher gelegenen Gebieten im Westen und Norden ist es kühler, während es in den tieferen Tälern im Osten und Süden wärmer sein kann

Klima:
Das Klima in Bhutan variiert je nach Höhenlage und geografischer Lage. Bhutan erstreckt sich von den subtropischen Ebenen im Süden bis zu den hochgelegenen Bergregionen im Norden. Das Land kann grob in drei Klimazonen unterteilt werden:

Subtropisches Klima (Süden): Die südlichen Regionen Bhutans haben ein subtropisches Klima mit heißen und feuchten Sommern während der Monsunzeit und milden, trockenen Wintern. Die Temperaturen können im Sommer auf über 30 Grad Celsius steigen, während sie im Winter angenehm sind.

Gemäßigtes Klima (Zentralteil): Der zentrale Teil Bhutans, einschließlich der Hauptstadt Thimphu und Paro, hat ein gemäßigtes Klima. Die Sommer sind mild und angenehm, während die Winter kühl bis kalt sind. Die Temperaturen können im Winter unter den Gefrierpunkt fallen, besonders in den höheren Lagen.

Hochgebirgsklima (Norden): Die nördlichen Regionen Bhutans, die von hohen Bergketten dominiert werden, haben ein Hochgebirgsklima. Die Temperaturen in diesen Gebieten sind das ganze Jahr über niedrig, und im Winter kann es starken Schneefall geben. In den höchsten Bergregionen kann es das ganze Jahr über eisig und schneereich sein.

EINREISEBESTIMMUNGEN & IMPFUNGEN

Visum: Sie benötigen für die Einreise nach Bhutan ein Visum. Dieses Visum kann nur in Verbindung mit einem MUKA-Reiseprogramm und über eine Partneragentur in Bhutan beantragt werden – es gibt keine Möglichkeit, das Visum bei einer diplomatischen Vertretung von Bhutan im Ausland zu beantragen.  Wie kümmern uns um die notwendigen Formalitäten. Dafür benötigen wir spätestens 10 Tage nach Erhalt der Reisebestätigung eine farbige Kopie Ihres noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepasses. Ihre Visumsnummer schicken wir Ihnen gemeinsam mit den finalen Reiseunterlagen etwa 14 Tage vor Abreise. Das Visum wird dann bei der Einreise nach Bhutan nach Vorlage und Überprüfung der Visumsnummer an der bhutanischen Grenze oder am Flughafen in Paro in Ihren Pass gestempelt.
Bhutan erhebt eine tägliche Gebühr pro Person für Touristen, die die Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Transport und Führungen abdeckt. Diese Gebühr kann variieren und ist bereits im MUKA-Reisepreis inkludiert.
Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie mit dem gleichen Reisepass nach Bhutan einreisen, von dem Sie eine Kopie geschickt hatten und der auf dem Bhutan-Visum eingetragen ist. Bei Einreise mit einem anderen Reisepass entstehen Ihnen in Bhutan Kosten von mindestens 100 USD, die nicht erstattet werden können. Die Visagebühr ist bereits im Reisepreis enthalten. Informationen zum Visum finden Sie hier.

Impfungen: Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen für Bhutan nicht vorgesehen. Das Auswärtige Amt empfiehlt jedoch folgende Impfungen:
Tetanus, Polio, Diphterie, Hepatitis A, ggf. auch gegen Pertussis, Mumps, Masern Röteln (MMR) und Influenza
Sprechen Sie vor Ihrer geplanten Reise unbedingt mit Ihrem Hausarzt.
Wir empfehlen eine Auslandskrankenversicherung, die Sie über uns abschließen können.

Bitte informieren Sie sich grundsätzlich vor Reiseantritt auf den Seiten des AUSWÄRTIGEN AMTES.

Overline

social impact

Eine nachhaltige Reisegestaltung ist für uns selbstverständlich

Wir möchten mit unseren Reisen zu einer nachhaltigen Entwicklung der Region beitragen und verstehen uns als Gast in einem anderen Land. Wir arbeiten mit unseren Partner auf Augenhöhe zusammen und zahlen faire Gehälter; wir respektieren die Landeskultur; und für jeden Reisegast fließen 50 € in unser eigenes Stipendienprojekt für eine nepalesische Schule.